News & Meinungen

  • FleishmanHillard in Deutschland erweitert Geschäftsführung und gibt sich neue Struktur

    Wesentlicher nächster Schritt hin zu ganzheitlicher Kommunikationsberatung FleishmanHillard baut in Deutschland strukturell und personell um. Durch eine konsequente Ausrichtung auf Zielgruppen will die deutsche Niederlassung der internationalen Kommunikationsberatung ihr umfassendes Angebot im Bereich Reputationsmanagement weiter stärken. In diesem Zuge wird...

    26. Juli 2017

  • re:publica 2017: Love Out Loud

    Mustererkennung für Fortgeschrittene – FleishmanHillard auf der re:publica

    Ein Teil unseres Teams auf der #rp17: Christina Jahn, Katja Evertz und Melanie Saß Ein Potpourri! Bunt! Richtungsweisend! Das ist, kurz zusammengefasst, die re:publica. Um die Themenvielfalt auf der re:publica aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, haben wir in diesem Jahr...

    24. Mai 2017 · re:publica, Trends

  • Nadine Dusberger neue Healthcare-Chefin bei FleishmanHillard in Deutschland

    Nadine Dusberger (40) startet im Mai als Senior Vice President und Head of Healthcare bei FleishmanHillard in Deutschland. In ihrer Funktion berichtet sie an Hanning Kempe, den Deutschland-Geschäftsführer der globalen Kommunikationsagentur. Nadine DusbergerNadine Dusberger kommt von der MCG Medical Consulting...

    5. Mai 2017

  • CeBIT 2017: Der Mediator-Robot „RoboPin” begrüßt die Besucher mit Namen.

    CeBIT 2017: Totgesagte leben länger

    Auch dieses Jahr konnten die Besucher der CeBIT die Topthemen der IT-Branche wie Unmanned Systems & Solutions, Virtual & Augmented Reality, Internet of Things, Robotics oder Digital Business Solutions in 17 Messenhallen erkunden. Das Technology-Team von FleishmanHillard betreute mehrere Kunden...

    10. April 2017 · cebit, Trends

  • Rechtsruck in den Niederlanden – Trendwende oder falsche Erleichterung Europas? Early Bird Breakfast bei FleishmanHillard in Berlin

    Kein Rechtsruck in den Niederlanden – Trendwende oder falsche Erleichterung Europas?

    Die Wahlen in den Niederlanden haben bei vielen Beobachtern und der Bundesregierung für große Erleichterung gesorgt: kein Wahlsieger Geert Wilders – stattdessen die Bestätigung des als besonnen geltenden Ministerpräsidenten Mark Rutte. Doch kann damit die Wahl als ein Befreiungsschlag gegen...

    3. April 2017

Mehr