“Innovation of the Year”: Wikipedia Corporate Index für zwei Digital Communications Awards nominiert

Logo DCAFrankfurt, 31. Juli 2013 – Das von FleishmanHillard entwickelte Analyse-Tool Wikipedia Corporate Index (WCI) setzt seine Erfolgsstory fort: Der WCI ist für den Digital Communications Award in den Kategorien „Innovation of the Year“ sowie „Digital Monitoring and Evaluation“ nominiert. Die Verleihung der Preise findet am 20. September in Berlin statt. Der Wikipedia Corporate Index liefert Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen relevante Indikatoren für die Unternehmensreputation innerhalb der Wikipedia sowie die Basis für Vergleiche mit dem Wettbewerb. Entwickelt wurde der WCI von dem Team um Arne Klempert, Digital Lead EMEA bei FleishmanHillard und zuvor langjähriger Wikipedia-Sprecher. Die Plattform hat FleishmanHillard in Zusammenarbeit mit der auf Datenvisualisierung spezialisierten Online-Agentur compuccino entwickelt.  

Zuvor hat der WCI bereits einen PR Report Award sowie den Deutschen Preis für Onlinekommunikation gewonnen.

Auch das Amsterdamer Büro von FleishmanHillard hat Chancen auf zwei der begehrten Preise. Das Projekt “Maarktplaats: How Cars Predicted Dutch Elections” ist in den Kategorien “Online Visualisation and Data Design” sowie “Viral Communications“ nominiert.

Weitere Informationen zu den Digital Communications Awards unter http://www.digital-awards.eu/