Einladung zu FH Exclusive: „Wenn der Staatsanwalt zweimal klingelt: Was bedeuten Compliance- und Litigation-PR für Kommunikationsmanager?“

FH-ExklusiveDie Anforderungen an die Unternehmenskommunikation steigen vor dem Hintergrund zunehmender Regulierung. Die Politik diktiert der Wirtschaft immer schärfere Compliance-Richtlinien. Wo deren Anwendung scheitert, trifft man sich immer häufiger vor Gericht: Zahlreiche Vorstände sind in jahrelange Rechtsstreitigkeiten verstrickt. Das kann unabsehbare Folgen für die Reputation der betroffenen Personen und Unternehmen haben – auch dann, wenn die Staatsanwaltschaft noch nicht mit Durchsuchung droht.

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe FH Exclusive geben Experten aus den Bereichen Journalismus, Kanzlei, Compliance und Litigation-PR Einblick in den aktuellen Stand der Diskussion zum Thema und stellen konkrete Beispiele vor.

Folgende Referenten werden in der Diskussion am 7. Mai 2014 um 18 Uhr in der Charlottenstr. 57, 10117 Berlin, im Bürogebäude der Kanzlei Noerr mitwirken:

  • Alfred Autischer, Managing Partner, Gaisberg Consulting, Wien
  • Corinna Budras, Redakteurin, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankfurt
  • Prof. Dr. Thomas Klindt, Rechtsanwalt, Partner bei Noerr LLP, Mitglied des internationalen Compliance Teams, mit fundierter Litigation-Expertise, München
  • Hartmut T. Renz, Gründungsmitglied des Bundesverbands Deutscher Compliance Officer (BDCO) und Counsel bei Kaye Scholer, Frankfurt
  • Dr. Armin Sieber, Director Corporate Affairs, Fleishman-Hillard Germany GmbH, München

Bei Interesse melden Sie sich einfach unter der Mailadresse germany-events@fleishmaneurope.com oder telefonisch bei Daniel Konrad unter 069-40 57 02 – 437 an.