FleishmanHillard verteidigt PR-Etat der California Walnut Commission

Frankfurt, 10. August 2015 – Seit dem Start der Zusammenarbeit im Jahr 2003 konnte FleishmanHillard den PR-Etat der California Walnut Commission (CWC) für Deutschland zum vierten Mal in Folge für sich gewinnen.

Ein Practice-übergreifendes Team von FH-Kommunikationsexperten überzeugte die California Walnut Commission mit einem integrierten Mix aus kreativen PR- und Social Media-Maßnahmen. Ziel der weiteren Zusammenarbeit ist es, eine jüngere und Lifestyle-orientierte Zielgruppe anzusprechen und kalifornische Walnüsse als wesentliches Element innerhalb eines aktiven Lebensstils zu positionieren. Im Rahmen der verschiedenen Kampagnenelemente und der klassischen Medienarbeit liegt der Fokus der Zusammenarbeit auf Healthcare-Kommunikation sowie Social Media und Blogger Relations.

„Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt FleishmanHillard nun die sich ständig entwickelnden  Anforderungen von CWC in zahlreichen Bereichen. Nach wie vor übertrifft das Team unsere Erwartungen mit ihrer strategischen Ausrichtung und ihrem großen Engagements für unsere Ziele. Wir freuen uns darauf, in der weiteren Zusammenarbeit an unsere Erfolge anzuknüpfen“, so Michelle McNeil,  Senior Marketing Director International of California Walnut Board & Commission.

FleishmanHillard Geschäftsführer Hanning Kempe über den erneuten Gewinn: „Wir freuen uns sehr, dass wir die California Walnut Commission nach 12 Jahren wiederholt mit unserer Expertise und Kreativität überzeugen konnten – auf die langjährige Kundenbeziehung sind wir besonders stolz. Mit unserem breit aufgestellten Experten-Team möchten wir an den Erfolg dieser langjährigen Zusammenarbeit anzuknüpfen und für den Kunden neue Potentiale erschließen.“

Weitere Informationen zu der California Walnut Commission finden Sie unter www.walnuss.de und www.walnuts.org

 

Pressekontakt:

FleishmanHillard Germany GmbH
Daniel Konrad
(069) 40 57 02 437
daniel.konrad@fleishmaneurope.com