Volker Pulskamp neuer Corporate Communications Chef bei FleishmanHillard

Pulskamp_Volker_website_350pxVolker Pulskamp ist neuer Corporate Communications Chef bei FleishmanHillard in Deutschland. Der 46jährige war zuletzt als Vice President Global Marketing bei der WMF Group tätig. Zuvor war er insgesamt acht Jahre bei Hering Schuppener, unter anderem als Managing Director für den Bereich Corporate Communications.

Bei FleishmanHillard berichtet Volker Pulskamp als Head of Corporate Communications direkt an den Deutschland-CEO Hanning Kempe und ist Mitglied der Geschäftsleitung der Kommunikationsberatung mit Standorten in Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und München.

„Wir sind sehr froh, mit Volker Pulskamp einen absoluten Kommunikationsprofi im Bereich Corporate Communications gewonnen zu haben. Mit seinen umfangreichen internationalen Erfahrungen werden wir unsere strategische Beratung vor allem in den Bereichen Unternehmens- und Krisenkommunikation als auch im Bereich Reputation Management weiter ausbauen“, freut sich Hanning Kempe, Geschäftsführer von FleishmanHillard in Deutschland über den Neuzugang.

Volker Pulskamp begann nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität in Gießen seine berufliche Laufbahn als Trainee und Redakteur in einer Nachrichtenagentur und wechselte im Anschluss in die Kommunikationsberatung bei verschiedenen internationalen Netzwerken und inhabergeführten Agenturen. Unter anderem hat Volker Pulskamp Unternehmen wie BMW, Coca-Cola, Daimler, Südsalz, T-Systems, Toyota und WMF kommunikativ betreut.