FleishmanHillard holt Deutsche Welle-Europakorrespondent Lars Scholtyssyk ins Corporate & Public Affairs Team

Lars Scholtyssyk (34) verstärkt als Managing Supervisor das Corporate & Public Affairs Team von FleishmanHillard in Deutschland. Bereits seit April 2019 kümmert er sich schwerpunktmäßig um den Ausbau des erfolgreichen Angebots umfassender Lösungen an der Schnittstelle von Medien und Kommunikation mit Politik und Öffentlichkeit. Scholtyssyk berichtet an Hendrik Hagemann, Head of Corporate & Public Affairs.

Lars Scholtyssyk bringt neun Jahre Berufserfahrung im Wirtschafts- und politischen Journalismus sowie in der politischen Kommunikation mit. Vor seinem Einstieg bei FleishmanHillard war er Europakorrespondent der Deutschen Welle in Brüssel und berichtete als Nachrichtenreporter für Bloomberg News aus London und Berlin. Weitere berufliche Stationen: Producer für die Deutsche Welle in Washington DC, Geschäftsentwickler beim Rocket Internet-Start-up Zencap sowie Redenschreiber für die frühere Bundestagspräsidentin Prof. Dr. Rita Süßmuth. Lars Scholtyssyk studierte Journalismus/Medienwirtschaft (B.A.) an der Medienakademie Berlin und European Political Economy (MSc) an der London School of Economics (LSE). Seinen MBA absolvierte er an der Berlin School of Economics and Law.

Hendrik Hagemann: „Mit seiner Expertise im politisch-medialen Umfeld sowie seinem Know-how in TV und Social Media ist Lars eine großartige Verstärkung für unser Corporate & Public Affairs Team. Er ist ein Medien- und Kommunikationsspezialist für die Arbeit im Umfeld von Politik, politischer Berichterstattung, Kommunikation und sozialen Medien, der ferner mit seiner umfassenden Kenntnis der Brüsseler Politik einen beeindruckenden Mehrwert in der Verbindung bzw. Vernetzung zwischen Berlin und Brüssel bieten wird.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Yvonne Plenk
Managing Supervisor, Corporate Marketing
Tel.: +49-(0)89-230 316-25
yvonne.plenk@fleishman.com