Archiv

Authenticity Gap-Studie

  • Mehr me, weniger too – authentische Markenbildung in Zeiten von Klimawandel und hautengen T-Shirts

    Seit geraumer Zeit rückt neben dem wirtschaftlichen Erfolg der so genannte Purpose eines Unternehmens immer stärker in den Fokus der Debatte. Unabhängig von der Perspektive auf dieses Thema, dem Betroffenheitsgrad oder auch der Frage, wie bedeutsam Purpose heute schon für erfolgreiches Wirtschaften ist, lässt sich eines mit Sicherheit sagen: Die Verbraucher/-innen haben ihren Anspruch an Unternehmen radikal verändert - und zwar über die gesamte Bandbreite der Industrien und Branchen hinweg. Die Herausforderung für Unternehmen, diesem...

  • Authenticity Gap Studie 2021: Adé geschliffener Marketingsprech – hallo authentische Inhalte

    Reputation ist ein fundamentaler Bestandteil jedes Unternehmens. Reputation basiert auf Glaubwürdigkeit – und die wiederum bedarf der Authentizität. Doch was macht Unternehmen und ihre Marken in den Augen von Verbraucher/-innen authentisch? Genau das untersucht FleishmanHillard mit der Authenticity Gap-Studie. Der „Authenticity Gap“ ist die Lücke zwischen den Erwartungen der Verbraucher/-innen und ihren Erfahrungen. Entsprechend untersucht die Authenticity Gap-Studie die Diskrepanz zwischen ebendiesen Erwartungen und der tatsächlichen, erfahrungsbedingten Wahrnehmung eines Unternehmens oder einer Marke...