Archiv

HealthCare

  • Die Tücken der Corona-Impfkampagne

    Als Arzt in der Gesundheitskommunikation und aus unmittelbarer Erfahrung mit Patient/-innen bin ich an die Kommunikation mit schwierigen Personen und an die ungewöhnlichsten Fragen gewöhnt. Gerade deshalb habe ich mich entschieden, neben meiner Agenturtätigkeit die Impfkampagne zu unterstützen und als Impfarzt tätig zu werden. Am 26. September 2021 schloss nun das Impfzentrum. Darum ist es an der Zeit, ein paar Gedanken zu meinen Erfahrungen zu teilen...

  • „Psychologische Impfung“ als Mittel gegen Fake News

    Wissen Sie, wie häufig Sie im Internet und in den sozialen Medien mit Falschinformationen konfrontiert werden? Vermutlich öfter, als Ihnen lieb ist: Laut aktueller Umfragen liest, hört oder sieht jeder von uns mindestens einmal wöchentlich „Fake News“1, zu Beginn der COVID-Pandemie vermutlich sogar noch häufiger. Durch solche Falschinformationen entstehen jährlich geschätzte 78 Milliarden Dollar an wirtschaftlichen Schäden weltweit.2 Zum Vergleich: Mit dieser Summe könnte man die kostenlosen Corona-Tests der Bundesregierung in Deutschland rund 21 Jahre...

  • Warum Unternehmens- und Produktkommunikation in der Gesundheitswirtschaft nicht getrennt betrachtet werden sollten

    Produkt- und Unternehmenskommunikation werden organisatorisch auch heute noch häufig als getrennte Einheiten mit unterschiedlichen Teams, Budgets und Verantwortlichkeiten gesehen. Das führt in einigen Fällen dazu, dass Silos entstehen und die eine Einheit nicht zwangsläufig weiß, was die andere Einheit gerade plant. Oder auch dazu, dass übergreifende Projekte nicht begonnen werden – weil sie einen anderen Budgettopf betreffen...

  • Königsweg in die Kommunikation? Gibt’s (zum Glück) nicht!

    Kommunikationsstudium, PR-Traineeship und dann (Junior) PR-Berater/-in? Das ist ein Karriereweg von vielen in einer Kommunikationsagentur. Doch DEN EINEN Königsweg in die Kommunikation gibt es (zum Glück) nicht - und genau das macht unsere Branche so attraktiv und spannend für Mitarbeiter/-innen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Das PR-Journal hat im Rahmen der Serie „Was macht eigentlich ein/e … bei … ?“ drei Jobprofile bei FleishmanHillard vorgestellt. 

  • Global Solutions Summit, Tag zwei: Klartext und Kooperationswille

    Am zweiten Tag des Global Solutions Summit standen zunächst zwei Staatsoberhäupter im Mittelpunkt: Kanzlerin Angela Merkel und Mario Draghi, Ministerpräsident Italiens, dem Gastgeberland des kommenden G20-Gipfels, und ehemaliger EZB-Chef...

  • Warum faktenbasierte Kommunikation zur Corona-Impfung wichtig ist

    Warum Beipackzettel heute in aller Munde sind – und es noch nie so wichtig war, faktenbasierte Informationen zu Impfstoffen zu teilen...

  • Interview: Was macht ein Trainee in der Healthcare Kommunikation?

    Das Berufsleben ist von allen Lebensabschnitten einer der prägendsten. Nicht nur, weil dieser Teil des Lebens im Vergleich zur Schul- & Studienzeit oder der Rente am längsten dauert, sondern auch, weil es die Zeit der Entfaltung des bisher Gelernten und der kontinuierlichen Weiterführung der eigenen Entwicklung ist. Für Marius (25) hat dieser Lebensabschnitt gerade erst begonnen. Er arbeitet seit August letzten Jahres als Trainee/Assistant Account Executive (AAE) im Healthcare-Team für FleishmanHillard in Frankfurt. Vorher hat...

  • Warum in Healthcare-Kampagnen mehr Kreativität steckt als in anderen Bereichen

    Kommunikationskampagnen im Gesundheitsbereich haben den Ruf, eher konservativ zu sein. Hier wirkt scheinbar nur „klassische PR“. Kreative, moderne Formate funktionieren nicht so gut, oder doch? Im Interview mit Laura Klemm erklärt Nadine Dusberger, Head of Healthcare, wie man in der Gesundheitskommunikation erfolgreiche und kreative Kampagnen umsetzt und warum Kampagnen in Healthcare aus ihrer Sicht viel mehr Kreativität brauchen als Kampagnen anderer Branchen. Dabei teilt sie Insights aus ihrem Alltag und ihre Key Learnings bei der...

  • Neuzugang bei FleishmanHillard: Katharina Bittmann verstärkt Healthcare Team

    Katharina Bittmann (47, Foto links) ist seit Mai 2019 Managing Supervisor im Healthcare Team von FleishmanHillard in Deutschland. Sie kümmert schwerpunktmäßig um den Bereich Onkologie und berichtet an Nadine Dusberger, Head of Healthcare...

  • FleishmanHillard verstärkt Healthcare Team mit OTC- und RX-Expertin Julia Bressem

    Julia Bressem (38) ist seit 01. Dezember 2018 Managing Supervisor im Healthcare Team von FleishmanHillard in Deutschland. In ihrer neuen Funktion leitet sie zusammen mit Yvonne Rothmund, Managing Supervisor, das OTC- und RX-Team. Beide berichten an Nadine Dusberger, Head of Healthcare.