Archiv

Strategische Beratung

  • Ausblick 2022: Vier Trends, was für Unternehmen in der Gesellschaft wichtig wird

    Die gesellschaftlichen und politischen Ansprüche an Unternehmen nehmen auch 2022 weiter zu. Gute Produkte, ordentliche Renditen und gelegentliche CSR-Kampagnen reichen nicht mehr aus, um die License to Operate zu erhalten. Bereiten Sie sich schon jetzt auf die wichtigsten Reputationsthemen des nächsten Jahres vor...

  • Sechs digitale Kommunikationstrends für 2022

    Social Media-Plattformen werden für Marken immer wichtiger, um ihr Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen und zu binden. Unter all den Dingen, die in diesem Jahr passiert sind, haben wir sechs Hauptbeobachtungen in die engere Wahl genommen, die Ihre Kommunikationsarbeit im Jahr 2022 optimieren können...

  • Warum der Vergleich von Prinz Charles und Ozzy Osborne unseren Bedarf an Personas verdeutlicht

    Aktuell geistert die altbekannte Gegenüberstellung einiger Charaktereigenschaften des britischen Thronfolgers Prinz Charles und des Musikers Ozzy Osborne durch die sozialen Medien. Dieser Vergleich und auch der Begleittext suggerieren in manchen Fällen, dass ein Erstellen von Personas als Methode für zielgerichtete Kommunikation wertlos ist, denn danach wären die beiden doch sehr verschieden scheinenden Menschen die gleiche Persona. Tatsächlich stimmt das so nicht – vielmehr ist der Vergleich ein plakatives Plädoyer für Personas. Autorin Stefanie Söhnchen Schauen...

  • Whitepaper: Corporate Citizenship – Unternehmerische Verantwortung neu denken

      Unternehmen müssen heute ihr Verhältnis zur Gesellschaft strategisch neu bestimmen. Stakeholder verlangen von ihnen, dass sie Verantwortung für den Gesamteffekt ihrer Wirtschaftstätigkeit übernehmen. Klimawandel, Digitalisierung, geopolitische Spannungen und den Krisen der Demokratie: Wir befinden uns in einer großen Transformation.  Die Steuerungsfähigkeit der Politik hat abgenommen, und Unternehmen werden daher zunehmend mit Ansprüchen konfrontiert, die Transformation positiv zu gestalten. Führende Unternehmen demonstrieren daher Corporate Citizenship: die klare Kennzeichnung und Kommunikation des Beitrags, den das Unternehmen...

  • Die zehn goldenen Regeln der Cyber-Krisenkommunikation

      Die Zahl und Heftigkeit von Cyberangriffen auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen sind auch im zweiten Pandemie-Jahr national wie international in fast erschreckendem Maße weiter angewachsen. Mit Recht kann man von einer „digitalen Pandemie unserer Zeit“ sprechen: So gaben laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom neun von zehn befragten Unternehmen an, in den vergangenen zwölf Monaten Opfer von Cyber-Kriminalität geworden zu sein. Besonders zugenommen haben dabei Ransomware-Attacken, bei denen Unternehmensdaten verschlüsselt und häufig auch gestohlen...

  • Dominik Schäfer startet als Senior Digital Strategist bei FleishmanHillard

    Dominik Schäfer (38) ist ab sofort Senior Digital Strategist bei FleishmanHillard Germany. Mit seinem Know-how in Digitaler Strategiekonzeption, Data & Analytics und SEO ergänzt er das Digital Strategy Team von Stefanie Söhnchen, Vice President Digital Strategy und Agency Marketing bei FleishmanHillard Germany...

  • Was Reputationsmanagement für Marken bedeutet und warum es wichtig ist

    Die Kollegen von news aktuell haben vor kurzem eine Umfrage veröffentlicht, wonach für 97 Prozent der Unternehmen in Deutschland Reputation wichtig oder sogar sehr wichtig ist. Trotz dieser überragenden Bedeutung des Themas haben aber nur etwas mehr als die Hälfte eine Strategie zum systematischen Aufbau derselben – und nur etwas mehr als ein Drittel messen die Veränderungen regelmäßig. Klingt auf den ersten Blick ungewöhnlich – schließlich wäre doch zu vermuten, dass Kommunikatoren sich zuallererst strategisch...

  • FleishmanHillard erweitert Beratungsangebot im Reputationsmanagement und stärkt Führungsteam – Dr. Sebastian Schwark führt neue Consulting-Practice „Corporate Reputation“

    Die internationale Kommunikationsagentur FleishmanHillard Deutschland hat mit der Practice „Corporate Reputation” zum 1. Oktober 2021 ein neues Beratungsangebot geschaffen. Unter Leitung von Dr. Sebastian Schwark bietet sie umfassende Beratung zum Reputationsmanagement von Unternehmen: von der Reputationsanalyse und Strategieentwicklung zu Reputationsaufbau und -pflege bis hin zur Organisationsentwicklung. Als Partner und Senior Vice President berichtet Dr. Schwark an Deutschland-Chef Hanning Kempe.

  • Martin Halusa ist Head of Media Relations & Content bei FleishmanHillard

    Der frühere Konzernsprecher der Deutsche Börse AG und langjährige Journalist Martin Halusa ist seit 15. September 2021 bei der internationalen Kommunikationsagentur FleishmanHillard Deutschland. Er hat dort die Funktion des „Head of Media Relations & Content“. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Entwicklung von nationalen und internationalen Medienstrategien sowie authentischen Inhalten für und mit Kunden. Darüber hinaus wird er Themen identifizieren und Kunden, Marken und Personen in Tier 1 Medien platzieren. Er berichtet an Hanning Kempe, CEO...

  • Authenticity Gap Studie 2021: Adé geschliffener Marketingsprech – hallo authentische Inhalte

    Reputation ist ein fundamentaler Bestandteil jedes Unternehmens. Reputation basiert auf Glaubwürdigkeit – und die wiederum bedarf der Authentizität. Doch was macht Unternehmen und ihre Marken in den Augen von Verbraucher/-innen authentisch? Genau das untersucht FleishmanHillard mit der Authenticity Gap-Studie. Der „Authenticity Gap“ ist die Lücke zwischen den Erwartungen der Verbraucher/-innen und ihren Erfahrungen. Entsprechend untersucht die Authenticity Gap-Studie die Diskrepanz zwischen ebendiesen Erwartungen und der tatsächlichen, erfahrungsbedingten Wahrnehmung eines Unternehmens oder einer Marke...