FleishmanHillard wird Mitglied in der GPRA

FleishmanHillard ist seit Anfang März Mitglied in der Gesellschaft führender PR- und Kommunikationsagenturen Deutschlands (GPRA). Nach der erfolgreichen Absolvierung des Audits hat die Aufnahmekommission der GPRA einstimmig für die Aufnahme in den Mitgliederkreis votiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir FleishmanHillard in unserem Mitgliederkreis haben. Hanning Kempe und sein Team sind eine tolle Bereicherung“, sagt Christiane Schulz, Präsidentin der GPRA.

Geschäftsführung von FleishmanHillard in Deutschland: Dirk Krieger, Grit Arndt, Hanning Kempe (Vorsitzender), Arne Klempert

Hanning Kempe, Geschäftsführer von FleishmanHillard in Deutschland, über die Motive zum Beitritt: „Ein professionell geführter Verband ist im Interesse unserer gesamten Industrie. Herausforderungen in Bereichen wie Regulation, Transparenz, Datenschutz oder HR brauchen eine Standesvertretung, die in Deutschland wie auf EU-Ebene gehört wird. Zudem leistet die GPRA Wesentliches zur positiven Wahrnehmung der Branche. Dazu wollen wir gerne einen aktiven Beitrag leisten.“

FleishmanHillard gehört zu den weltweit führenden Netzwerkagenturen. In Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und München arbeiten zurzeit rund 100 Mitarbeiter in den Bereichen PR, Reputationsmanagement, Politische und Digitale Kommunikation.