Work(shops) from home: Remote-Arbeitsmeetings und -Workshops produktiv gestalten

Work(shops) from home: Remote-Arbeitsmeetings und -Workshops produktiv gestaltenWenn alle Kolleg:innen von Zuhause aus arbeiten, verändert sich die Zusammenarbeit. In gut aufeinander eingespielten Teams funktionieren Kollaboration und konstruktiver Austausch noch einigermaßen, doch bei anderen Konstellationen wird es deutlich schwieriger, Meetings und Workshops remote durchzuführen. Deshalb verschieben sich derzeit überall wichtige Workshops. Brainstormings werden ausgesetzt oder wieder zur Einzelaufgabe. Und früher produktive Meetings mutieren zu ermüdend langen Videokonferenzen. Während etwa ein Drittel der Teilnehmer parallel an anderen Aufgaben weiterarbeitet, werden von den eigentlichen Themen nur die Hälfte erledigt – dabei leidet hundertprozentig die Gesamtzufriedenheit.

Doch das muss so nicht sein!

Mit kleinen Hacks zum produktiven Online-Meeting

Wer ein paar einfache Dinge beachtet, kann bei Meetings mit mehreren Teilnehmer:innen schon viel erreichen. Damit virtuelle Meetings mindestens so produktiv wie im Büro werden, haben wir unsere Tipps und Tricks zusammengefasst, wie Online-Meetings auch in Corona-Zeiten produktiv bleiben und wie auch virtuelle Workshops zum Erfolg werden.

Hier können Sie unsere Tipps für produktive Remote-Arbeitsmeetings und -Workshops herunterladen.

Lust auf „mal anders“? Sehr gerne.

Ihre Workshops oder Meetings sind geplant, aber Sie sind nicht sicher, ob und wie Sie diese online zielführend umsetzen können? Sie möchten endlich unabhängig vom Ort kollaborieren und das verordnete Horne Office dazu nutzen, Skeptiker zu überzeugen? Unser Facilitator-Team berät sie gern bei der Konzeption, Tool-Auswahl und Moderation für Ihren erfolgreichen Remote Workshop – ergebnisorientiert, interaktiv und alles außer langweilig. Kontaktieren Sie uns!