FleishmanHillard holt Dr. Thies Clausen als Leiter des Berliner Büros

Dr. Thies Clausen (44) ist neuer Head of Corporate Public Affairs bei FleishmanHillard Germany. Clausen leitet das Berliner Büro und berichtet als Senior Vice President direkt an CEO Hanning Kempe. Er wechselt von Edelman zu FleishmanHillard.

Clausen ist seit mehr als zehn Jahren in verschiedenen Rollen im politischen Berlin tätig. Nach Stationen beim Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) und der Denkfabrik Agora Energiewende wechselte er 2016 in die Kommunikationsberatung zu Johanssen + Kretschmer. Zuletzt arbeitete Clausen als Director Public Affairs bei Edelman in Berlin. Bis 2010 unterrichtete der promovierte Politologe und Wirtschaftswissenschaftler an der LMU München.

Hanning Kempe: “Wir freuen uns sehr, mit Thies Clausen einen erfahrenen und vielseitigen Berater an Bord zu holen. Seine Erfahrung und Vernetzung  sowie sein ausgezeichneter Überblick über Themen und Entscheidungsprozesse in Politik und Wirtschaft erhöhen unsere Schlagkraft im Bereich Corporate Public Affairs und darüber hinaus. Mit dem Eintritt von Thies steuern wir weiterhin konsequent in Richtung einer Kommunikationsberatung für effektives Reputationsmanagement. Herzlich willkommen!“