Archiv

Jahr: 2016

  • Health-PR im Zeichen des Antikorruptionsgesetzes

    16. Dezember 2016

    Korruptionsvorwürfe sind im Gesundheitswesen ein sehr brisantes Thema. Pharmaunternehmen wird Bestechung unterstellt, Ärzte gelten als käuflich. Die enge Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Medizinern wird schon seit langem von der Öffentlichkeit sehr kritisch beäugt. Doch ab wann ist eine solche Beziehung zwischen Arzt und Unternehmen als Bestechung zu werten? Rechtlich konnten sich bis vor kurzem nur Krankenhausärzte, die in einem Dienstverhältnis stehen, der Bestechung strafbar machen. Dies hat sich mit dem in Kraft treten des neuen...

  • FleishmanHillard gewinnt internationale Kommunikation für YPO

    7. Dezember 2016

    Im Zuge einer europaweiten Ausschreibung hat FleishmanHillard das weltweit wichtigste Netzwerk für Führungskräfte, YPO, Young Presidents Organization, als Kunde in Europa gewonnen. YPO vernetzt mehr als 24.000 Geschäftsführer, Firmengründer und Firmeninhaber aus über 130 Ländern, die in unterschiedlichsten Branchen und Geschäftsbereichen tätig sind. FleishmanHillard Germany übernimmt die Steuerung der internationalen Kommunikation im Bereich Pressearbeit sowie Beratungsleistungen für Social Media Aktivitäten in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Ziel ist es, die Bekanntheit von YPO als führendes...

  • Steht uns nach Trumps Sieg eine Kehrtwende amerikanischer Politik bevor?

    10. November 2016

    Am Montag Abend herrschte noch gespannte Erwartung, nach den Morgennachrichten am Dienstag herrschte dann in ganz Deutschland Schockstarre. Eine gewisse Fassungslosigkeit nach dem Sieg von Donald Trump geht einher mit steigender Unsicherheit bei Regierungen, Medien und der Wirtschaft. Was können wir in den kommenden Monaten und Jahren von einem Populisten erwarten, der bis jetzt eher durch Fernsehauftritte und zweifelhafte Äußerungen zu Minderheiten, Frauen und Einwanderer aufgefallen ist als durch Dialogbereitschaft und politische Erfahrung? In der...

  • „Wir leben Influencer Relations“ – Round Table Diskussion bei FleishmanHillard

    19. Oktober 2016

    Wie kommt man eigentlich zum Bloggen? Was sind die absoluten No Go’s in der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Kunden? Wie sollten Kooperationen ablaufen und wie beliebt sind eigentlich noch Events? Dies waren nur einige der Fragen, mit denen sich die Teilnehmer des Influencer Day im Frankfurter Büro von FleishmanHillard gemeinsam beschäftigt haben. Unter dem Motto „Wir machen keine Influencer Relations – wir leben sie!” waren neben Beratern von FleishmanHillard auch verschiedene Influencer geladen: ...

  • FleishmanHillard baut Corporate-Team weiter aus: Roberto Freiberger neuer Vice President Corporate Communications

    19. August 2016

    Roberto Freiberger verstärkt als Vice President Corporate Communications ab sofort das Team von FleishmanHillard in Deutschland. Freiberger, der auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmens­kommunikation zurückblicken kann, wird im Berliner Büro der Kommunikationsberatung angesiedelt. "Mit der Stärkung unserer Corporate-Expertise in der Hauptstadt tragen wir auch der zunehmenden Verzahnung von Unternehmenskommunikation und Public Affairs hin zu Corporate Affairs Rechnung", erklärt Hanning Kempe, Geschäftsführer von FleishmanHillard in Deutschland. Berichten wird Freiberger an Volker Pulskamp, der...

  • Volker Pulskamp neuer Corporate Communications Chef bei FleishmanHillard

    19. Juli 2016

    Volker Pulskamp ist neuer Corporate Communications Chef bei FleishmanHillard in Deutschland. Der 46jährige war zuletzt als Vice President Global Marketing bei der WMF Group tätig. Zuvor war er insgesamt acht Jahre bei Hering Schuppener, unter anderem als Managing Director für den Bereich Corporate Communications. Bei FleishmanHillard berichtet Volker Pulskamp als Head of Corporate Communications direkt an den Deutschland-CEO Hanning Kempe und ist Mitglied der Geschäftsleitung der Kommunikationsberatung mit Standorten in Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und München...

  • Studie: Wenn es um die Gesundheit geht, erwarten Konsumenten optimale Versorgung – aber nicht um jeden Preis

    13. Juli 2016

    Die deutsche Gesundheitswirtschaft erfüllt nicht die Vorstellungen der Konsumenten hinsichtlich ihrer Produkt- und Service-Innovationen. Besonders im Bereich verschreibungspflichtiger Arzneimittel und bei Kliniken erwarten Patienten zuverlässig eine optimale Versorgung. Dies zeigt die Detailauswertung der Ergebnisse zur deutschen Gesundheitswirtschaft in der Reputationsstudie „Authenticity Gap“. Die im Auftrag von FleishmanHillard jährlich durchgeführte Studie untersucht die Reputation von Unternehmen unterschiedlicher Branchen. In der deutschen Gesundheitswirtschaft klafft eine deutliche Lücke zwischen den Erwartungen von Patienten und Kunden an die Unternehmen...

  • Daniel Silberhorn neu an Bord bei FleishmanHillard

    9. Mai 2016

    Frankfurt, 9. Mai 2016 – Daniel Silberhorn (38) verstärkt ab sofort als Managing Supervisor die internationale Kommunikationsberatung FleishmanHillard. Mit der neu geschaffenen Position baut FleishmanHillard die Corporate Affairs Practice konsequent weiter aus. Daniel Silberhorn hat zehn Jahre Erfahrung in der Beratung nationaler und internationaler Organisationen. Er koordiniert bei FleishmanHillard Kunden im Bereich Corporate Affairs und stärkt die Kompetenz des Teams in den Bereichen Strategie, integrierte Kommunikation, Media Relations, CSR, Krisenmanagement und Trainings weiter. Seine Branchenschwerpunkte liegen...

  • Authenticity Gap: Deutsche Verbraucher vermissen echte Produkt- und Service-Innovationen

    14. April 2016

    Die diesjährige Reputationsstudie Authenticity Gap zeigt: Innovationen müssen Mehrwert schaffen und nur billig reicht nicht. Die Verbraucher in Deutschland sind enttäuscht von vielen bekannten Unternehmen und Marken: Sie vermissen neue, innovative Produkte und Services. Laut der aktuellen Reputationsstudie Authenticity Gap der internationalen Kommunikationsberatung FleishmanHillard gilt dies branchenübergreifend. Innovation verbunden mit dem Wunsch nach Mehrwert steht auf der Wunschliste der Konsumenten ganz oben. Dies bezieht sich sowohl auf die einzelnen Produkte als auch auf gestiegene Ansprüche...

  • Katja Evertz verstärkt Digital-Team

    14. April 2016

    Katja Evertz (34) verstärkt ab sofort als Digital Strategist die internationale Kommunikationsberatung FleishmanHillard. Mit der neu geschaffenen Position baut FleishmanHillard seine Unit für Digitale Kommunikation weiter aus. Katja Evertz war zuletzt Social Media Officer beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe und hat zuvor die digitale Kommunikation der Universität St. Gallen betreut und den Bereich Social Media verantwortet. Neben fundierten Erfahrungen in der Entwicklung von Social Media Strategien bringt Evertz auch besondere Expertise in Content-Strategie, Krisenkommunikation...