Archiv

Year: 2014

  • FleishmanHillard bezieht neues Büro in Frankfurt

    Die internationale Kommunikationsberatung FleishmanHillard ist in neuen Räumlichkeiten zu finden. Ab sofort sind die über 30 Mitarbeiter der Frankfurter Hauptniederlassung in der Hanauer Landstraße 182 A zu finden. Hier teilt sich die Agentur ein großzügiges loftartiges Büro mit der Media-Agentur phd, die wie FleishmanHillard zur Omnicom Holding gehört...

  • Anne Glier verstärkt Brand Marketing Team von FleishmanHillard in Frankfurt

    Anne Glier (39) verstärkt ab September das Frankfurter Brand Marketing Team der internationalen Kommunikationsberatung FleishmanHillard. In ihrer neuen Funktion als Vice President wird Glier unter der Leitung von Birgit Rügert den Fokus auf strategische Beratung legen und vorrangig Kunden aus dem Bereich Fashion und Lifestyle betreuen.

  • Finanzdienstleister kommen nicht aus dem Reputationstief

    Die Reputationskrise bei Banken und Finanzdienstleistern hält an. Das zeigt die aktuelle Studie „The Authenticity Gap“, die von dem Beratungsunternehmen FleishmanHillard und Lepere Analytics zum zweiten Mal in Folge der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Sie analysiert die Lücke zwischen den Konsumentenerwartung und den tatsächlichen Erfahrungen, die Verbraucher mit ausgewählten Finanzdienstleistern machen, den so genannten Authenticity Gap...

  • Smartphone- und Software-Hersteller erhalten katastrophale Noten für Innovation

    Hersteller von Smartphones und Unternehmenssoftware erhalten von deutschen Anwendern schlechte Noten für ihre Innovationskraft. Das zeigt die aktuelle Studie „The Authenticity Gap“, die von dem Beratungsunternehmen FleishmanHillard in Zusammenarbeit mit Lepere Analytics durchgeführt wurde. Sie analysiert die Lücke zwischen den Erwartungen und den tatsächlichen Erfahrungen, die Anwender mit ausgewählten Herstellern machen. Unter den insgesamt 20  Branchen, die im Rahmen der Studie untersucht wurden, weisen die Hersteller von Unternehmenssoftware den mit Abstand schlechtesten Innovationswert auf. Das...

  • Studie von FleishmanHillard: Kunden wollen als Individuum behandelt werden, nicht als Zielgruppe

    Verbraucher erwarten von Unternehmen Produkte und Dienstleistungen, die persönlich auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das gilt für unzählige Konfigurationsmöglichkeiten beim Autokauf ebenso wie für personalisierte Medikamente oder den an alle Lebenslagen anpassbaren Kredit. Sie wünschen sich damit Produkt- und Serviceinnovationen, die das Individuum und nicht die Zielgruppe in den Mittelpunkt stellt. Dies gilt im Wesentlichen für sämtliche untersuchten Branchen und Länder.

  • TJX ernennt FleishmanHillard zur pan-europäischen Kommunikationsagentur

    FleishmanHillard hat in einem spannenden Pitch-Prozess den Account für TJX Europe gewonnen. Das umfangreiche Aufgabenspektrum beinhaltet die Markenkommunikation und Pressearbeit, Social Media sowie das Content Marketing für die Modekette TK Maxx in Deutschland, Polen, Irland und dem Vereinigten Königreich sowie die Unternehmenskommunikation für die TJX Europe Group.