Archiv

Year: 2021

  • Frauen-Vorsatz für 2022: digital sichtbar werden – drei Tipps von einer Digital-Expertin für den Erfolg

    In meinem Team von 15 Personen gab es nur einen Mann. Er war der Einzige, der nach einer Gehaltserhöhung fragte. Eine Kollegin sagte zu mir im Rahmen eines Mitarbeiterinnen-Gesprächs sogar, dass mehr Gehalt nicht nötig gewesen sei. Die Stimmen von Frauen in der Arbeitswelt sind immer noch leise, immer noch verhalten – und immer noch behaftet mit dem Gefühl, froh sein zu können, überhaupt am Tisch sitzen zu dürfen. Doch die digitale Welt bietet einen...

  • Weihnachten ist immer: Warum zwischenmenschliche Werte für das Business relevant sind

    Alle Jahre wieder besinnen wir uns pünktlich zur Weihnachtszeit auf die Bedeutung emotionaler Werte als wesentliche Elemente unserer Persönlichkeit sowie unserer Beziehung zu anderen Menschen. Zu keiner anderen Zeit des Jahres rücken die weichen Faktoren des menschlichen Miteinanders in den Vordergrund unserer Kommunikation. Im Geschäftsleben verdrängen sie wie selbstverständlich Strategie, Planung, Produktfeatures, Qualität, IT, Prozessoptimierung oder Einsparpotenziale...

  • Ausblick 2022: Vier Trends, was für Unternehmen in der Gesellschaft wichtig wird

    Die gesellschaftlichen und politischen Ansprüche an Unternehmen nehmen auch 2022 weiter zu. Gute Produkte, ordentliche Renditen und gelegentliche CSR-Kampagnen reichen nicht mehr aus, um die License to Operate zu erhalten. Bereiten Sie sich schon jetzt auf die wichtigsten Reputationsthemen des nächsten Jahres vor...

  • Business Talk und Women Leadership – warum Networking essenziell für erfolgreiche PR-Arbeit und Karriere ist

    Das Thema Women Leadership erfährt immer mehr Sichtbarkeit – genau wie das Bewusstsein dafür, dass Mixed Leadership nicht nur fair, sondern auch smart ist. Unternehmen mit einer ausgewogenen Besetzung von Männern und Frauen sind in der Unternehmensführung wirtschaftlich erfolgreicher und als Arbeitgeber attraktiver. Zum Glück ist diese Erkenntnis längst in der Mitte des gesellschaftlichen Diskurses angekommen. Auf dem Karriereweg ist gezieltes Networking vor allem bei Young Professionals ein wichtiges und nicht zu unterschätzendes Werkzeug für...

  • Die Mär vom Ende des Journalismus

    TikTok, Instagram, Facebook – immer mehr Menschen informieren sich via Social Media über Neuigkeiten und das Weltgeschehen. Gleichzeitig schmelzen die Auflagen der Zeitungen dahin. Schon wird das Ende des Journalismus beschworen. Rette sich, wer kann – rein in die Kommunikationsabteilungen der Unternehmen! Aber: kein Grund zur Panik. Das Gegenteil ist der Fall, sagt Martin Halusa, Head of Media Relations & Content bei FleishmanHillard. Mit ihm sprach Betty Lauerbach...

  • Erfolgsfaktoren für moderne B2B-Kommunikation bei der Wöhner GmbH & Ko. KG

    Die B2B-Unternehmenkommunikation hat ihre ganz eigenen Regeln und Herausforderungen. Unser Kunde Wöhner GmbH & Co. KG hat mit Isabel Ossenberg eine Leiterin Unternehmenskommunikation & Marketing in der Verantwortung, die in diesem Bereich ihre ganz eigenen Wege geht – und das nicht erst, seitdem Corona die etablierten Kommunikationswege neu durchgemischt hat. Im Interview verrät uns Isabel, was in der modernen B2B-Kommunikation für sie die wichtigsten Erfolgsfaktoren sind...

  • Professionell E-Mails schreiben im Beruf

    50 Jahre E-Mails – ein Grund, sich einmal Gedanken über deren Nutzung im Geschäftsverkehr zu machen. Wer kennt das nicht: Kettenmails, ewig lange Texte, keine adäquate Nennung des Themas im Betreff, keine persönliche Ansprache, keine Signatur, Verweise auf den E-Mail-Verlauf. Die Liste ließe sich sicherlich noch lange fortführen.

  • Wenn Freunde zusammenarbeiten – ein Beispiel aus der Beratungsbranche

      Dr. Thies Clausen und Dr. Sebastian Schwark sind Führungskräfte bei FleishmanHillard in unterschiedlichen Bereichen. Darüber hinaus aber sind sie seit 2008 auch gut befreundet. Anfangs verband beide vor allem das gemeinsame akademische Interesse. Mittlerweile reicht die Beziehung jedoch viel tiefer. Wir haben im Gespräch mit Sebastian und Thies herausgefunden, wie sie mit der Vermischung von Berufs- und Privatleben umgehen, aber auch, wer besser Tennis spielt, welche Perspektive beide auf die Public-Affairs-Branche haben – und...

  • Der Kunde ist König – welche Aspekte der Kommunikation den Nutzer in den Fokus rücken

    Traditionellerweise findet Unternehmenskommunikation nach dem Push-Prinzip statt. Die Unternehmen präsentieren sich hier nach dem Ansatz „unsere Messen, unsere Flyer, unsere Awards“ usw. Die neue, überwiegend digitale Kommunikation erfordert jedoch mehr als das. Die Unternehmensbotschaften sollten entlang der Customer Journey platziert werden und ganz auf das altbekannte Motto „der Kunde ist König“ fokussiert sein...

  • Sechs digitale Kommunikationstrends für 2022

    Social Media-Plattformen werden für Marken immer wichtiger, um ihr Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen und zu binden. Unter all den Dingen, die in diesem Jahr passiert sind, haben wir sechs Hauptbeobachtungen in die engere Wahl genommen, die Ihre Kommunikationsarbeit im Jahr 2022 optimieren können...