Archiv

Jahr: 2018

  • FOCUS-BUSINESS kürt FleishmanHillard als „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“

    19. December 2018

    FleishmanHillard wird in der aktuellen Ausgabe der FOCUS-BUSINESS als einer der „Top Arbeitgeber Mittelstand 2019“ ausgezeichnet. Damit gehört die Kommunikationsagentur zu den besten und attraktivsten Arbeitgebern im Mittelstand in Deutschland. In der Kategorie „Medien, Marketing, PR“ belegt FleishmanHillard unter den reinen PR-Agenturen mit 51 bis 200 Mitarbeitern Rang 8. Die Auszeichnung wurde zum zweiten Mal von FOCUS-BUSINESS und kununu Deutschland vergeben. Die Basis der Erhebung bilden 13.000 Bewertungen von Arbeitnehmern des Bewertungsportals kununu. FOCUS-BUSINESS wählte...

  • Mitgestalten statt verwalten – Unternehmenskommunikation im digitalen Wandel

    19. December 2018

    Disruption ist überall Es ist Dienstagmorgen. Der CEO hat den Chef der Unternehmenskommunikation, Herrn K., zum Gespräch gebeten. Digitalisierung sei das Thema, gerade für sie als Hidden Champion sei das überlebensnotwendig. Man werde dazu einen Innovation-Hub ausgründen und habe dafür einen Entrepreneur verpflichtet, der schon bei verschiedenen Start-ups mitgewirkt hat. Und Herr K.? Der solle jetzt bitte die Mitarbeiter auf den Wandel vorbereiten, am besten über digitale Kanäle: the medium is the message! Im nächsten...

  • Sind Messen ein Auslaufmodell? Was das Ende der CeBIT für Kommunikatoren bedeutet

    10. December 2018

    Nachdem das Aus der einst weltgrößten Computermesse verkündet wurde, ist die gesamte IT-Branche in Aufruhr. Fest steht: Es wird keine CeBIT 2019 in Hannover geben. Ein harter, wenn nicht gänzlich unerwarteter Entschluss. Die CeBIT war in ihrer Blütezeit ein weltweit anerkanntes Branchentreffen. In den vergangenen Jahren hat sie allerdings deutlich an Glanz und namenhaften Ausstellern verloren. 2017 entschied sich Microsoft gegen einen eigenen Messestand. 2018 folgte dann die Telekom. Im gleichen Jahr sollte die Neuausrichtung...

  • Whitepaper: „Warum Influencer Relations das bessere Influencer Marketing sind“

    15. November 2018

    Welcher Content dringt heute in der Masse aus Informationen, Werbebotschaften und privaten Inhalten überhaupt noch zum Empfänger durch? Wie schaffen es Unternehmen, aus diesem Content-Jungle mithilfe von Influencer Content herauszustechen? Gerade bei der Zusammenarbeit mit Influencern müssen sich Unternehmen und Marken besonders dieser Frage widmen, um in der täglichen Content-Flut mit ihren Botschaften zur Zielgruppe durchzudringen. Was ist hierbei wirkungsvoller: schnelles Influencer Marketing oder langfristige Influencer Relations? Warum der Mix von Influencer Relations und Marketing...

  • FleishmanHillard Health mit neuem Scientific Advisor und erweiterter Expertise im Krankenhausmarkt

    13. November 2018

    Dr. Annette Tuffs (59) verstärkt seit 01. Oktober 2018 als Scientific Advisor und Vice President das Healthcare Team der internationalen Kommunikationsberatung FleishmanHillard Germany. In ihrer neuen Funktion berichtet die promovierte Medizinerin und ausgebildete Journalistin an Nadine Dusberger, Head of Healthcare. Für ihre neue Aufgabe bringt Tuffs ein breites Know-how in Kommunikation, Journalismus, Gesundheitswesen und Medizin mit: Ihre Karriere begann Mitte der 80er Jahre als Medizin- und Wissenschaftsredakteurin zuerst bei Die Neue Ärztliche der FAZ und...

  • Veranstaltungstipp: D2M Seminar Social Media Kommunikationsstrategie mit Katja Evertz

    17. October 2018

    Was sind strategische Erfolgsfaktoren in der Social Media Kommunikation? Wie definiert man eine Social Media Kommunikationsstrategie? Wie werden Inhalte entsprechend optimiert? Und wie wird Social Media ein Teil der Gesamtkommunikation? Diese Fragen behandelt Katja Evertz, Digital Strategist bei FleishmanHillard Germany, in ihrem D2M Seminar Social Media Kommunikationsstrategie. Die Nutzung von Social Media in der Unternehmenskommunikation gehört heute zum definierten Instrumentarium. Für nachhaltigen Erfolg muss Social Media Kommunikation in einen strategischen Gesamtrahmen eingebunden werden. Hier braucht...

  • „Warum Influencer Relations das bessere Influencer Marketing ist“ – Veranstaltungstipp: Influencer Marketing FORUM mit Keynote von Judith Christina Pierau

    4. October 2018

    Das Influencer Marketing FORUM geht im Herbst 2018 in die nächste Runde: Die Fachkonferenz für den Austausch rund um die Einbindung von Makro- und Mikro-Influencern für Brand Awareness und Activation findet am 24. Oktober in Hamburg und am 7. November in München statt. Eingeladen sind Social-Media- und Influencer-Marketing-Verantwortliche aus Unternehmen und Agenturen. Judith Christina Pierau, Lead Social & Influencer bei FleishmanHillard in Deutschland, eröffnet die Konferenz mit ihren Thesen, warum und wie Unternehmen heute mit...

  • Nike, Siemens, Edeka und thyssenkrupp – Warum sich Haltung bezahlt macht?!

    25. September 2018

    Die Zeiten, in denen große Marken und Unternehmen Wert daraufgelegt haben, sich nicht zu umstrittenen gesellschaftlichen und politischen Themen zu äußern, scheinen vorbei zu sein. Namhafte Markenartikler wie Nike und Levi’s beziehen in ihren aktuellen Kampagnen Stellung zur Polizeigewalt gegen Schwarze in den USA oder zum Umgang mit Waffengewalt im Allgemeinen. Doch auch hierzulande zeigen Unternehmen Haltung: Stabilo landete einen PR-Coup mit einer Werbekampagne, in der ihre Textmarker den Fokus auf die nicht gewürdigten Leistungen...

  • FleishmanHillard Deutschland: Neuaufstellung in den Bereichen Corporate & Public Affairs, Corporate Health und Agenturkommunikation

    10. September 2018

    FleishmanHillard stellt die Weichen für weiteres Wachstum in Deutschland: Zum 1. August hat die Agentur die Bereiche Public Affairs und Corporate Communications am Standort Berlin zusammengelegt. Zum 1. September besetzt FleishmanHillard erstmalig die Positionen für Corporate Health und Agenturkommunikation...

  • Intelligente Kühlschränke und sprechende Staubsauger: Wieviel Innovation vertragen die Deutschen?

    23. August 2018

    Die Deutschen wollen smart wohnen. Sagen sie. Laut einer Umfrage von Coqon können sich drei von vier in Deutschland lebende Personen gut vorstellen, in einem Smart Home zu leben. Oder anders gesagt: Sie wünschen sich technische Verfahren und Systeme in ihren Wohnräumen, die für eine bessere Wohn- und Lebensqualität, mehr Sicherheit und effizientere Energienutzung sorgen. Ganze 84 Prozent finden Produkte aus dem Bereich vernetztes Wohnen und Smart Home interessant bis sehr interessant.[1] Doch smart ist...